News

Griebel muss Lehrgeld zahlen
PDF Drucken E-Mail

liepaja_griebel_3Knapp 20 der besten Nachwuchsteams Europas hatten sich für den Saisonauftakt der Junior ERC in der lettischen Hafenstadt Liepaja angemeldet. Bei widrigen Witterungsbedingungen um den Gefrierpunkt musste der pfälzische Youngster Marijan Griebel seiner mangelnden Erfahrung auf losem Untergrund Tribut zollen.  Gemeinsam mit seinem neuen Beifahrer Stefan Clemens (28, Thailen) nahm das lettische EM-Gastspiel ein unglückliches Ende.

 
ADAC Opel Rallye Junior Team gewinnt den EM-Auftakt
PDF Drucken E-Mail

liepaja_bergquistSensationeller Saisonauftakt für das ADAC Opel Rallye Junior Team! Bei ihrem ersten Auftritt als Opel-Werkspiloten gewannen Emil Bergkvist (20, Torsåker) und sein Beifahrer Joakim Sjöberg (29, Ösmo) im Werks-Opel ADAM R2 den ersten Lauf zur Rallye-Junior-Europameisterschaft (FIA ERC Junior) im Rahmen der Rallye Liepāja in Lettland. Die beiden Schweden siegten nach elf höchst anspruchsvollen Wertungsprüfungen (WP) am Ende eine gute halbe Minute vor dem Norweger Steve Rokland

 
Mark Wallenwein feiert Comeback in der DRM
PDF Drucken E-Mail

wallenwein_vorDer Stuttgarter Mark Wallenwein tritt im Jahr 2015 zusammen mit Copilot Stefan Kopczyk (Heilbronn) in der Deutschen Rallye Meisterschaft an. Das engagierte Duo startet mit einem Škoda Fabia S2000 in die Saison und wird im Laufe des Jahres auf das brandneue R5-Modell von Škoda Auto wechseln. Das erklärte Ziel von Wallenwein Rallye Sport lautet nach den Jahren 2011 und 2012 die Meisterschaft zurück ins „Ländle“ zu holen. „Ich bin 100% fit und fiebere meinem Comeback auf Deutschlands Rallyestrecken entgegen.

 
Hohe Ambitionen im ADAC Opel Rallye Junior Team
PDF Drucken E-Mail

opeljunior_vorVom Schnee Lettlands uber den nordirischen Asphalt bis hin zu den Schotterpisten der Azoren - der Kalender der Rallye-Junior-Europameisterschaft (FIA ERC Junior) 2015 deckt das komplette Spektrum anspruchsvoller Untergrunde ab. Die besten Rallye-Talente des Jahrgangs 1988 oder junger messen sich in der starksten Nachwuchsliga des Kontinents auf Fahrzeugen der RC4-Kategorie, die auch unter der Bezeichnung R2 bekannt ist.

 
Riedemann - Monte-Debüt mehr als geglückt
PDF Drucken E-Mail

monte_riedemann1Besser hätte der Saisonauftakt für Christian Riedemann nicht laufen können: Bei der Rallye Monte Carlo (22.-25.01.2015) kam er mit Co-Pilot Michael Wenzel auf einen sensationellen 2. Platz und sicherte sich somit wichtige Punkte in der Junior Weltmeisterschaft (JWRC). Die „Mutter aller Rallyes“ begann am Donnerstagabend mit dem Showstart vor dem Casino in Monaco. Anschließend galt es auf dem Weg nach Gap die ersten beiden Wertungsprüfungen bei kompletter Dunkelheit

 
Go!Racing 2015 in der Deutschen Rallye Meisterschaft
PDF Drucken E-Mail

goracing_vorAuf alt bewährtes zurückgreifen, heißt die Devise von Go!Racing für 2015.   Nach dem Gewinn der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) 2013 mit Georg Berlandy und Peter Schaaf und dem 7. Platz von Dirk Riebensahm 2014 laufen die Vorbereitungen für die kommende Saison auf Hochtouren.   Mit Unterstützung von ROMO-Motorsport Ronald Leschhorn und dem Einsatzteam von Färber Motorsport wird man einen Peugeot 207 S 2000-Breitversion

 
ADAC Saarland-Pfalz Rallye macht sich bereit zum Showdown
PDF Drucken E-Mail

sarlandpfalz_vorAm 06./07. März steigt rund um St. Wendel die 45. Aufl age der ADAC Saarland-Pfalz Rallye Intensive Monate der Planung und Vorbereitung liegen hinter den Verantwortlichen des ADAC Saarland und des ADAC Pfalz. In sechs Wochen erwacht die Motorsport-Szene aus ihrem Winterschlaf und die Motorsportfans können den 6. März kaum erwarten. Dann heißt es nämlich wieder „start the engines“ zur neuen Rallye-Saison! Im Saarland ist der Auftakt dazu mit der 45. ADAC Saarland-Pfalz Rallye rund um St. Wendel.

 
Felix Griebel mit Gala-Auftritt beim Saisonfinale
PDF Drucken E-Mail

potzberg_griebel1Die 40. ADAC Rallye Potzberg mit Dreh- und Angelpunkt in Pfeffelbach / Kreis Kusel bildete am 08.11.2014 den Rahmen für das nationale Saisonfinale im Rallyesport im Südwesten Deutschlands. Da die Veranstaltung unter anderem als Finallauf des „Rallye-Pokal Südwest“ gewertet wurde, nahmen neben den einheimischen Piloten auch viele Fahrer aus Hessen und Baden-Württemberg an der Rallye teil.  Aufgrund der herbstlichen Witterung

 
Dambach/Schaadt - Klassensieg in der Pfalz...
PDF Drucken E-Mail

potzberg_dambachDie AvD-Junioren Johannes Dambach und Daniel Schaadt konnten am vergangenen Samstag bei der 40. Potzberg-Rallye im Suzuki Swift Sport ihre Klasse gewinnen. Die Rallye, bei der unter anderem das Finale des Rallye-Pokal Südwest ausgefahren wurde, führte die Teilnehmer über drei Wertungsprüfungen, die je zweimal zu befahren waren. "In den Waldbereichen sind die Prüfungen unheimlich schmierig, es wird schwierig, den optimalen Mix aus Speed und Vorsicht zu finden",

 
Gassner jr. - Kurzes Heimspiel - Auf die Bestzeit folgte das Aus
PDF Drucken E-Mail

3staedte_gassnerjrDas Heimspiel war für Hermann Gassner jr. und Ursula Mayrhofer angerichtet. Trotz erheblicher Probleme bei der Genehmigung der 3-Städte-Rallye fand der Finallauf zur Deutschen Meisterschaft in Bad Füssing statt. „Ich bin froh, dass die Veranstalter eine Lösung gefunden haben. Es wäre sehr schade gewesen wenn eine der letzten großen Rallye Veranstaltungen in Bayern die Segel streichen müsste.“, erzählt Gassner jr.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 73

© 2005-2015 www.rally3.de